img_5492

Berlin

Es begann eigentlich mit der Ausschreibung eines Shootings. Ich hatte noch Resturlaub und wollte eigentlich Wissen ob jemand Zeit hat und was ich machen könne.

Dann die kurze Antwort auf Facebook: „komm nach  Berlin!“

Ein ehemaliger Schulfreund hatte sich gemeldet. Er lebt seit einigen Jahren in Berlin, arbeitet dort als Producer, DJ und Label-Besitzer in der Drum&Bass Szene. Wir haben schon einmal Promofotos gemacht, als er mal wieder in seiner „alten“ Heimat war.

Hin und her überlegt und dann entschlossen für drei Trage einen Trip nach Berlin zu machen. Also Mittwoch Morgen ins Auto gesetzt und nach Berlin gefahren. Ca. 6 Stunden später in Berlin angekommen… der Spaß konnte beginnen.

Am Ersten Abend dann erst mal Fett Party gemacht, da mein Kumpel noch auflegen musste. Geiler Abend, geile Mukke…

Als wir uns dann gegen Mittag aus den Betten/Schlafsäcken gepellt hatte fuhren wir durch Berlin an eine ziemlich coole Location zum Promo Fotos machen. Es war saukalt, aber die Beiden haben tapfer durchgehalten und nach ca. 2 std. waren die Bilder im Kasten.

Der Zweite Abend/Nacht lief ähnlich ab. Jedoch gab es erst einmal am Abend eine Radioshow die noch von zu Hause abgehandelt werden musste, dann ging es wieder einen Club zum Auflegen und Fotografieren.

Freitag ging es dann wieder zurück. Alle drei zusammen sozusagen, da am Samstag dann noch eine Party in der Heimat anstand.

Fazit des ganzen? Scheisse anstrengend, wenig von Berlin gesehen, Spaß ohne Ende.

Ob ich wieder komme? Garantiert!

Kommentar verfassen